Müserberg - Lawrence Hayward-Kälin

Lawrence Hayward-Kälin

Gemüsegärtner EFZ und Betriebsleiter

Ursprünglich lernte ich den Beruf des kaufmännischen Angestellten. Im Anschluss war ich zehn Jahre als Polizist tätig. Während meiner nachfolgenden Anstellung als aufsuchender Jugendarbeiter begann ich - im Bewusstsein, dass sich der „Müserberg“, ein kleiner verpachteter Hof im Familienbesitz meiner Ehefrau befand – ein grosses Interesse für die Landwirtschaft zu entwickeln. Dies führte dazu, dass ich 2012, mit dem Ziel, den erwähnten Hof in Zukunft zu führen, eine dritte Ausbildung, die zum Gemüsegärtner EFZ, anfing und 2014 erfolgreich abschloss. Zur Zeit bin ich, zusätzlich zur Hofarbeit, noch Teilzeit in einem sozialen Beruf tätig.
Neben der Arbeit spiele ich noch plauschhalber Unihockey und gehe hie und da auf Reisen.
Ich freue mich riesig auf die Herausforderung der Hofübernahme und fühle mich geehrt, auf dem „Müserberg“ – der allen in der Familie sehr am Herzen liegt - Landwirtschaft betreiben zu dürfen.

Müserberg - Lucia Hayward-Kälin

Lucia Hayward-Kälin

selbstständige Podologin und Ehefrau des Betriebsleiters

Ich absolvierte die Lehre als Podologin SPV in Zürich und übte nach bestandener Abschlussprüfung diesen Beruf bei verschiedenen Arbeitgebern einige Jahre lang aus.
Im Jahre 2004 begann ich die Ausbildung zur Ergotherapeutin HF und arbeitete nach erfolgreichem Abschluss eine kurze Zeit auf dem Beruf.
2009 kehrte ich wieder zum Podologieberuf zurück und machte mich selbstständig. Heute führe ich zusammen mit einer Mitarbeiterin in Einsiedeln erfolgreich das Podologiegeschäft „Podologie Kälin GmbH“.
In meiner Freizeit mache ich Yoga und treffe mich hie und da mit Freundinnen zum Schwatz. Wenn es die Zeit zulässt, erweitere ich meinen Horizont gerne mit reisen.
Der „Müserberg“ ist, obwohl ich auch lange auswärts wohnte und mich dort auch wohl fühlte, mein zu Hause. Ich freue mich, in den nächsten Jahren nicht nur hier zu wohnen, sondern mich auch mehr und mehr mit dem „Müserberg“ auseinanderzusetzen.


Albert Kälin

Schreiner

Als Kind und Jugendlicher wohnte ich, wie bis zum heutigen Tage auch, im „Müserberg“.
Nach einer Schreinerlehre im Gross arbeitete ich vierunddreissig Jahre in einer Möbelfabrik in Einsiedeln und darauffolgend nochmals sechs Jahre in einer Möbelfabrik in Rothenthurm. Seit Mitte September 2015 bin ich als Hilfskraft teilzeit auf dem Biohof Zug in Zug tätig und helfe dort vor allem im Gemüseanbau mit. Bereits als Jugendlicher und junger Mann hatte ich oft Kontakt zur Landwirtschaft, bewirtschafteten meine Eltern doch den Hof „Müserberg“, auf dem ich oft mithalf, ehe sie ihn 1986 altershalber aufgeben mussten.
In meiner Freizeit unternehme ich gerne Wanderungen. Zudem fahre ich in der Winterzeit oft Ski. Seit 1984 singe ich auch im Kirchenchor Gross mit. Das alljährliche Bestellen meines Gartens vor dem Wohnhaus Müserberg 1, in dem vor allem Gemüse wächst, bereitet mir stets grosse Freude.
Für mich bedeutet der „Müserberg“ schlicht und einfach Heimat!


Zusätzlich können wir bei den verschiedensten Arbeiten auf unserem Betrieb bei Bedarf auf die tatkräftige Unterstützung weiterer Familienmitglieder, Freunde und Bekannter zählen.

Müserberg - Snowly

Snowly

Mäusefänger

Müserberg - Pearl

Pearly

Mäusefänger